Kompostieren

Gut zerkleinert ist halb kompostiert Zum Kompostieren von holzigen, groben Gartenabfällen, wie z. B. Baumschnitt, ist der Einsatz eines Häckslers besonders sinnvoll. Insbesondere wenn größere Bestände an Sträuchern und Bäumen vorhanden sind, trägt der Häcksler zur Erleichterung der Gartenarbeit bei. Nur ausreichend zerkleinertes Material ermöglicht die im Kompost zur Verrottung erforderliche hohe Temperatur. So können die Mikroorganismen ihre Arbeit besser verrichten.

Dübel 1x1

Die Art und Beschaffenheit des Baustoffes, in dem verankert werden soll, bestimmt entscheidend die richtige Wahl des Dübels. Die folgende Dübelübersicht soll Ihnen dafür einen kleinen Überblick über die gängigsten Dübelsysteme geben.

Nagel 1x1

Nägel sind immer noch die wichtigsten Holz-Verbindungselemente. Nageln ist unter Beachtung einiger Regeln sehr einfach. In Verbindung mit Holzleim lassen sich sehr stabile Holzverbindungen herstellen. Beachten Sie die nachfolgenden Tipps und Sie werden professionelle Nagelverbindungen herstellen.

Fenster streichen

Die Wahl des richtigen Anstrichstoffs richtet sich nach der Holzart (Nadel- oder Laubholz) und dem gewünschten Anstrichsystem (deckend oder lasierend). Dabei stehen lösungsmittelhaltige (LH) sowie wasserverdünnbare (WV) Anstrichstoffe zur Verfügung.

Gipskartonplatten

Gipsplatten eignen sich bestens zum Verkleiden von Innenwänden und Decken. Sie sind ideal zum Herstellen von Trennwänden. Mit Gipsplatten können unebene Wände begradigt werden. Zudem dienen sie der Isolation gegen Kälte und Schall.

Kontakt

C. J. Wigger KG - Baustoffe
Boostedter Straße 301
24539 Neumünster
Tel. (0 43 21) 975-0
Fax (0 43 21) 975-144

Karriere - Wir suchen Sie!

Veranstaltungen